Nagold-Enz-Radtour

 

Tagesetappe 1: Weil der Stadt – Würmtal – Aidtal – Nagoldtal (Nagold) 

Die Radtour besteht aus 3 Etappen entsprechend 3 Tage. Wir übernachten entweder im Zelt oder in einer Pension. Beginnend in Weil der Stadt geht die Tour anfangs kurz durchs Würmtal und nach kurzer Fahrt rechts ab ins Aidtal. Bald stoßen wir auf den in Hügel eingebetteten Gültlinger See. Über Gültingen führt die Schussfahrt zur Nagold hinunter. Vor Nagold kann man auf einem kleinen Zeltplatz übernachten oder sich eine Bleibe in Nagold suchen.

Tagesetappe 2: Nagold – Altensteig – Nagoldtalsperre – Erzgrube

Weiter am nächsten Tag an der Nagold entlang geht es vorbei an der Klosteranlage Maria Reuthin. Wir kommen zu einem alten Stauwehr des ehemaligen Flösserwegs. Es folgt die Ortschaft Altensteig, dessen Altstadt abenteuerlich über einem Abhang thront. Auf dem Weg zur Nagoltalsperre bietet eine Fischzuchtstation eine günstige Gelegenheit fangfrischen Fisch zu essen. Vorbei an stillgelegten Fischzuchtbecken geht es auf einem einsamen Waldweg und einer kaum befahrenen Landstraße weiter zur einsam gelegenen Nagoldtalsperre, an deren Ende die wenigen Häuser der Ortschaft „Erzgrube“ liegen. Hier empfiehlt es sich eine Unterkunft für die Nacht zu suchen. Alternativ gibt es am Straßenrand einen kleinen eingezäunten Zeltplatz mit öffentlichen Toiletten.

Tagesetappe 3: Erzgrube – Besenfeld – Poppeltal – Enztalradweg bis Bad Wildbad 

Jetzt endet offiziell der Nagoldtalradweg. Nun kommt die anstrengste Strecke der gesamten Radtour: die Überquerung eines Bergkammes um danach ins Enztal hinunterzufahren. Auf dem Bergrücken hat man einen schönen Panoramablick auf die Hänge des Nordschwarzwaldes. Eine Zeitlang geht es auf einer Hochebene nach Besenfeld und danach erreichen wir über verschlungene Waldwege die Abfahrt in Richtung Poppeltal. In Poppeltal angekommen sehen wir schon die Vorstufe der Enz als Bachlauf, der von zeit zu zeit immer breiter wird. Auf dem gut asphaltierten Radweg schaffen wir die restlichen 20 Kilometer nach Bad Wildbad in kaum einer Stunde (überwiegend bergab). Von hier aus treten wir mit Straßenbahn und Zug den Heimweg an.

Bekunden Sie jetzt schon Ihr Interesse, denn eine Tour findet erst ab vier Personen statt. Die Termine werden vorraussichtlich in der Zeit der großen Ferien stattfinden und Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Anforderungen: Mountainbike oder Trekkingbike, ohne Hilfsmotor. Deshalb sind bessere bis gute Kondition erforderlich. Falls kein Rad vorhanden, können Räder bei uns gemietet werden.

Preis:  85,-€  
Veranstaltungs-Nummer:  0108  zur Buchung:

Schreibe einen Kommentar

X